Hilfsnavigation

Volltextsuche

Wappen Borstel-Hohenraden Wappen Ellerbek Wappen Kummerfeld Wappen Prisdorf Wappen Tangstedt
Amt Pinnau Metropolregion Hamburg
Schrift
Kontrast

Öffentliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie alle öffentlichen Bekanntmachungen des Amtes Pinnau und der amtsangehörigen Gemeinden. Wählen Sie dazu bitte die entsprechende Kategorie.





Suchergebnis (841 Treffer)

Haushaltssatzung der Gemeinde Borstel-Hohenraden für das Haushaltsjahr 2010

13.04.2010

Aufgrund der §§ 95 ff. der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 30.03.2010 folgende Haus­halts­satzung erlassen:
§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2010 wird
1.
im Ergebnisplan mit


einem Gesamtbetrag der Erträge auf
2.600.400 EUR

einem Gesamtbetrag der Aufwendungen auf
2.255.800 EUR

... mehr

Bekanntmachung des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein Betriebssitz Kiel, - Planfeststellungsbehörde -

30.03.2010

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein
Betriebssitz Kiel, - Planfeststellungsbehörde -
Planfeststellung für den Neubau der Westumgehung in Pinneberg
zwischen der L 106 (Mühlenstraße) und der L 76 (Quickborner Straße) von Bau-km 1+790 bis Bau-km 4+700 auf dem Gebiet der Stadt Pinneberg und der Gemeinden Appen, Prisdorf, Rellingen, Quickborn, Borstel-Hohenraden und Bönningstedt ... mehr

Haushaltssatzung der Gemeinde Prisdorf für das Haushaltsjahr 2010

29.03.2010

Aufgrund der §§ 95 ff. der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 15.03.2010 folgende Haus­halts­satzung erlassen:
§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2010 wird

1.
im Ergebnisplan mit


einem Gesamtbetrag der Erträge auf
2.341.500 EUR

einem Gesamtbetrag der Aufwendungen auf
2.505.200 EUR
... mehr

Hinweise zur Durchführung traditioneller Osterfeuer

16.03.2010

Amt Pinnau
Der Amtsvorsteher
–Fachbereich Bauen, Ordnung und Soziales–
B E K A N N T M A C H U N G
Hinweise zur Durchführung
traditioneller Osterfeuer
Nachdem ich in der Vergangenheit feststellen mußte, dass bei der Durchführung von Osterfeuern - möglicherweise aus Unkenntnis - einschlägi­ge Rechtsvorschriften nicht oder nicht in vollem Um­fang­ be­ach­tet wurden, gebe ... mehr

Verwertung shredderbarer pflanzlicher Abfälle in der Gemeinde Borstel-Hohenraden

16.03.2010

B e k a n n t m a c h u n g
Verwertung shredderbarer pflanzlicher Abfälle in der Gemeinde Borstel-Hohenraden
Die Gemeinde Borstel-Hohenraden wird wiederum an einem Wochenende im Frühjahr diesen Jahres eine Aktion zur Verwertung shredderbarer pflanzlicher Abfälle aus Haus- und Privatgärten durchführen. Hierzu gebe ich folgende Verfahrenshinweise:
1. Die Aktion wird ab 08.00 ... mehr

Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau der AKN-Strecke A1 zwischen Halstenbeker Straße und der Landesgrenze Hamburg/Schleswig-Holstein 3.Bauabschnitt -3. Bausstufe

12.03.2010

Hier können Sie den Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau der AKN-Strecke A1  als pdf-Dokument aufrufen:
 
Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau der AKN-Strecke A1 zwischen Halstenbeker Straße und der Landesgrenze Hamburg/Schleswig-Holstein 3.Bauabschnitt -3. Bausstufe


Haushaltssatzung des Amtes Pinnau für das Haushaltsjahr 2010

09.03.2010

Aufgrund § 18 der Amtsordnung in Verbindung mit §§ 95 ff der Gemeindeordnung (GO) wird nach Beschluss des Amtsausschusses des Amtes Pinnau vom 02. März 2010 folgende Haus­halts­satzung für das Haushaltsjahr 2010 erlassen:
§ 1
Der Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2010 wird
1.
im Ergebnishaushalt mit


einem Gesamtbetrag der Erträge ... mehr

Ergebnis zum Volksbegehren für die Erhalt der Realschule

09.02.2010

Gemäß § 18 Absatz 3 Volksabstimmungsgesetz wird Folgendes zur Durchführung des Volksbegehrens für die Erhaltung der Realschule bekannt gemacht:
Die sechsmonatige Frist, innerhalb der das Volksbegehren unterstützt werden konnte, endete am 31. Dezember 2009. Nach Ablauf der Versendungsfrist gemäß § 18 Absatz 2 Satz 3 Volksabstimmungsgesetz wurde die Stimmberechtigungsprüfung mit folgendem Ergebnis abgeschlossen:
... mehr

Kummerfeld will Gaststätte verkaufen

08.02.2010

Die Gaststätte „Lindwurm“ ist durch die gute Küche und die vielen ständig wechselnden Veranstaltungen weit über die Grenzen Kummerfelds bekannt. Was nur wenige wissen: das Grundstück steht im Eigentum der Gemeinde Kummerfeld, die es jetzt verkaufen will. Mit verkauft werden soll auch der direkt angrenzende ehemalige gemeindliche Turnsaal, der seit Eröffnung ... mehr

Öffentliche Ausschreibung gemäß § 17 Nr. 1 VOB/A / Straßenbaumaßnahme Ausbau der Großen Twiete

13.01.2010

a) Auftraggeberin: Gemeinde Tangstedt
Der Bürgermeister
über
Amt Pinnau
Der Amtsvorsteher
- Fachbereich Bauen, Ordnung und Soziales -
Hauptstraße 60
25462 Rellingen
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung
c) Art des Auftrages: Bauvertrag
d) Ort der Ausführung: 25499 Tangstedt
e) Art und Umfang der Leistung: Ausbau der Großen ... mehr

Steuerbescheide über die Grundsteuer A und B sowie Hundesteuer

11.01.2010

B e k a n n t m a c h u n g
Steuerbescheide über die Grundsteuer A und B sowie Hundesteuer
Die Hebesätze für die Grundsteuer A und B sowie die Höhe der Hundesteuer in den amtsangehörigen Gemeinden Bönningstedt, Borstel-Hohenraden, Ellerbek, Hasloh, Kummerfeld, Prisdorf und Tangstedt haben sich nicht geändert, so dass Grundsteuerbescheide für das Kalenderjahr 2010 ... mehr

Nachtragshaushaltssatzung des Amtes Pinnau für das Haushaltsjahr 2009

21.12.2009

Hier können Sie die Nachtragshaushaltssatzung 2009 des Amtes Pinnau als pdf-Dokument aufrufen:
  Nachtragshaushaltssatzung 2009 des Amtes Pinnau [PDF-Dokument: 26 kB]
 


Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper im Amtsbezirk Pinnau

18.12.2009

Nach den Vorschiften der Landesverordnung zur Ausführung des Sprengstoffgesetzes sind die Zuständigkeiten für die Anordnung eines Abbrennverbotes geregelt. Somit ist für die Anordnung des Abbrennverbotes der Amtsvorsteher als örtliche Ordnungsbehörde zuständig.
Da weichgedeckte (insb. Reetdachgedeckte) Gebäude aufgrund ihrer Dacheindeckung als besonders brandgefährdet gelten, wird, um Brandgefahren durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ... mehr

Anordnung eines Abbrennverbotes für Feuerwerkskörper in der Gemeinde Tangstedt

18.12.2009

Nach den Vorschiften der Landesverordnung zur Ausführung des Sprengstoffgesetzes sind die Zuständigkeiten für die Anordnung eines Abbrennverbotes geregelt. Somit ist für die Anordnung des Abbrennverbotes der Amtsvorsteher als örtliche Ordnungsbehörde zuständig.
Da weichgedeckte (insb. Reetdachgedeckte) Gebäude aufgrund ihrer Dacheindeckung als besonders brandgefährdet gelten, wird, um Brandgefahren durch das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ... mehr

Amtsausschuss Pinnau am 17.12.2009

17.12.2009

Am Donnerstag, den 17.12.2009, findet um 19.30 Uhr, im Schützenhof, Quickborner Str. 122, 25494 Borstel-Hohenraden eine öffentliche Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Pinnau statt. Zu dieser Sitzung lade ich Sie hiermit ein.
Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
1. Eröffnung der Sitzung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den Amtsvorsteher
2. Einwohnerfragestunde
... mehr